Einfach - Kostenlos - Sicher & Schnell
+ Anzeige aufgeben
Suchen
Angebot senden
Anbieter kontaktieren
Sofort Kaufen

Kompressor Zipper ZI-COM200-10 Druckkessel 200 Liter

Angebot
1.080,00 €
Preis inkl. 20,00% MwSt.
1273x Angesehen 30.10.2022
Beobachten
Details
  • Artikelnummer ZI-COM200-10
  • Übergabe Versand, Selbstabholung
  • Zustand Neu
Beschreibung

Dieser Riemen betriebene Kompressor Zipper ZI-COM200-10 eignet sich besonders für den professionellen Einsatz in Lackierbetrieben und zum Betreiben verschiedenster, pneumatischer Werkzeuge. 


  • Mit dem hohen Volumen von 200 Litern ist er bestens für die meisten Einsatzzwecke geeignet.
  • Der ZI-COM200-10 läuft einphasig mit 230V und passt somit in jede Werkstatt.
  • 2 Manometer für Kessel- und Arbeitsdruck
  • 2 Schnellanschlüsse



 

MOTORLEISTUNG

2200 Watt

SPANNUNG

230V 50Hz

DREHZAHL

2850 min-1

MAXIMALDRUCK

10 bar

ANSAUGLEISTUNG

356 l/min

DAUER KESSELFÜLLUNG

250 sek.

KESSELVOLUMEN

200 l

SCHALL-LEISTUNGSPEGEL

95,5 dB(A)

GEWICHT

126 kg

 


Keywords: Kolbenkompressor, Druckluftkompressor, Luftkompressor, Drucklufttechnik, Druckluft



Telefon oder Mobil:

+436765761034

PLZ & Ort:

5280 Braunau - Waldweg 2

Anzeigennummer: 22343 Anzeige melden
Das könnte dich auch interessieren
 
2000W Gehrungskreissäge mit Laser und Lampe
Das Gerät ermöglicht ein schnelles und genaues Schneiden von Holz, Brettern, Brettern usw. Dank des neigbaren und drehbaren Kopfes sind Doppelschnitte möglich Die Säge ist mit einem langlebigen Motor mit einer maximalen Leistung von 2000 W mit austauschbaren Bürsten ausgestattet Die im Gerät eingebaute Laserführung und LED-Lampe erhöhen den Komfort und die Genauigkeit beim Arbeiten mit dem Material und dank der Nutzung des Stromnetzes entfällt der Batteriewechsel. Schwenktisch mit Winkelverstellung und Kippscheibe mit einstellbarem Bereich von 0 bis 45 Grad Führung und Schraubstock für sicheres und sauberes Arbeiten in Holz, Aluminium und Kunststoff mit spezieller Scheibe. Die präzise Laseranzeige der Schnittlinie ermöglicht es Ihnen, die Stelle zu visualisieren, an der das Messer auf dem Material montiert ist.Die Arbeitslampe ermöglicht die Beleuchtung des bearbeiteten Materials und verbessert so den Arbeitskomfort. Die Säge verfügt über eine Vorschubfunktion, die die Bearbeitung breiter Elemente ermöglicht, und die einstellbare Tiefenbegrenzung ermöglicht das Einbringen von Nuten. Leichtes und kompaktes Modell, dessen Abmessungen durch einen mittig angeordneten, ergonomischen Tragegriff den Transport in einer Hand ermöglichen und sich perfekt für den mobilen Einsatz eignen. Die Basis besteht aus Aluminium-Druckguss, eine solche Konstruktion ist widerstandsfähig gegen Verformungen während des Betriebs.Die gefräste Oberfläche der Tischplatte sorgt für den entsprechenden Reibungskoeffizienten, dank dem das Material nicht übermäßig auf der Werkbank rutscht. Der Zaun hat ein gefrästes Lineal, dank dem die Markierungen klar sind und nicht mit der Zeit gehen. Sie erleichtern das Arbeiten mit längerem Material, Haltevorrichtungen werden verwendet, um das Material zu blockieren, damit es sich während der Arbeit nicht seitwärts bewegt. Mit der verstellbaren vertikalen Klemme können Sie das Material so befestigen, dass es sich während des Schneidens nicht bewegt.Das Gerät verfügt über zwei Befestigungspunkte, sodass die Klemme an der linken oder rechten Seite des Geräts montiert werden kann. Mit dem großen und bequemen Knopf können Sie den Schnittwinkel schnell ändern und effektiv arretieren. Modell: PM-UK-2000T Stromversorgung: 230V / 50Hz Leistung (S1): 1700 W Leistung (S6) 5 %: 2000 W Leerlaufdrehzahl: 4700 / min-1 Klingengröße: € 210 x € 30 x 24 x 24 Z Schnittwinkel: 0-45 (Grad) Schalldruckpegel LpA: 95 dB (A) Schallleistungspegel LwA: 108 dB (A) Vibrationspegel (K = 1,5 m / s2): 2,5 m / s2 65 x 340 mm â (Winkel | Sägeneigung: 0 Grad / Tischeinstellung: 0 Grad) 65 x 340 mm â (Winkel | Sägeneigung: 0 Grad / Tischeinstellung: 45 Grad) 40 x 240 mm â (Winkel | Sägeneigung: 45 Grad / Tischeinstellung: 45 Grad) 40 x 240 mm â (Winkel | Sägeneigung: 45 Grad / Tischeinstellung: 0 Grad)
8350 Dolenjske Toplice
249,99 €
 
MIG MMA WIG 200A Inverter-Schweißgerät IMGT ohne Gas
Aufgrund seines Designs wird das Schweißgerät sowohl in Heimwerkstätten und Haushalten als auch in professionelleren Anwendungen wie Außendienstarbeiten und allen Arten von Reparaturen in Gebäuden eingesetzt. Powermat Migomat ist ein Gerät mit breitem Anwendungsbereich, konzipiert als Inverter-Stromquelle, die das Schweißen mit Schmelzdraht im MIG / MAG-Gasschutz oder FCAW-Selbstschutzdraht (nach Polaritätswechsel), Schweißen mit MMA-Umhüllungselektrode und WIG ermöglicht Lift-Verfahren (zusätzliches WIG-Lift-Schweißgerät erforderlich) Die Elektronik des Geräts basiert auf IGBT-Transistoren, die die Vorteile zweier Transistortypen, die einfache Steuerung von Transistoren mit Feldeffekt und hoher intermittierender Spannung und die Schaltgeschwindigkeit von Bipolartransistoren kombinieren. Der Schweißstrom ist sehr stabil, was eine perfekte Schweißnaht gewährleistet. Dank IGBT-Technologie ist das Gerät leicht und kompakt. Die Einstellung der Schweißparameter erfolgt stufenlos (sanft), der maximale Schweißstrom ist abhängig von der verwendeten Draht-/Elektrodenstärke, der Schweißspannung, sowie der Drahtvorschubgeschwindigkeit beim MIG/MAG/FCAW-Verfahren. Der Zweizylinder-Vorschub arbeitet mit einem Draht mit einem Durchmesser von 0,8 / 0,9 / 1,0 mm. Die hohe Effizienz des Schweißgeräts ermöglicht das Schweißen mit einem Strom von 200 A (für MIG / MAG / FCAW / WIG / E-Hand) in 60 % des Betriebszyklus. Der Thermoschalter schaltet das Gerät bei Überschreitung der zulässigen Einschaltdauer bei vorgegebenem Schweißstrom ab und verhindert so eine Überhitzung des Schweißgerätes. Die aktuellen Parameter des Gerätes während des Schweißens werden auf einem gut lesbaren Bildschirm angezeigt. Komfortable und gut lesbare Manipulatoren ermöglichen Ihnen, die Schweißparameter auch mit Handschuhen zu ändern. Das MIG/MAG-Schweißen ist eines der gängigsten Schweißverfahren. Doch was genau steckt dahinter? Auf die Wahl geeigneter Schutzgase und Bindemittel kommt es an, bis hin zu den Eigenschaften unterschiedlicher Bogentypen. Das MIG/MAG-Schweißen wird auch als Schutzgas-Lichtbogenschweißen (MSG) bezeichnet und zählt zu den Schutzgas-Schweißverfahren. Dazu zählen alle Lichtbogenschweißverfahren, bei denen Schutzgase eingesetzt werden, um einen ungewollten Kontakt des Schweißbades mit Sauerstoff aus der Außenluft zu verhindern. Beim MIG/MAG-Schweißen handelt es sich eigentlich um zwei unterschiedliche Schweißverfahren: Beim MIG-Schweißen handelt es sich um das Lichtbogenschweißen. Dieses Verfahren verwendet Inertgase, dh nicht reaktive Gase wie Argon, Helium oder Mischungen davon. MAG-Schweißen ist Schweißen in einem aktiven Schutzgas. Hier kommen neben Argon aktive Gase wie Kohlendioxid (CO2) oder Sauerstoff (O2) zum Einsatz. Als Schutzgas für das Schweißbad kann auch reines CO2 verwendet werden. MIG/MAG-Schweißverfahren sind sehr universell einsetzbar. Sie werden unter anderem in der metallverarbeitenden Industrie, im Stahl- und Behälterbau, im Schiffsbau und in der Automobilindustrie eingesetzt. MIG/MAG-Verfahren ermöglichen das Schweißen von Elementen aus unterschiedlichen Materialien, unterschiedlichen Dicken und Geometrien. Das MIG-Schweißen eignet sich besonders für Nichteisenmetalle: Aluminium, Magnesium, Kupfer und Titan. Das MAG-Verfahren wird hauptsächlich zum Schweißen von un-, niedrig- und hochlegierten Stählen eingesetzt. hoher Entsorgungsgrad, schlackefrei, leichtes Zünden des Schweißlichtbogens, gute Eignung für mechanisiertes und automatisiertes Schweißen, hohe Schweißgeschwindigkeit bei guter Schweißqualität, gute Eignung für den Einsatz in erzwungenen und schwierigen Situationen, niedrige Kosten für Bindemittel. Das MMA-Lichtbogenschweißen wird auch MMA (Manual Arc Welding) genannt und ist die älteste und universellste Methode des Lichtbogenschweißens. Das MMA-Verfahren verwendet eine beschichtete Elektrode, die aus einem Metallkern besteht, der mit einer komprimierten Beschichtung bedeckt ist. Zwischen dem Ende der Elektrode und dem Werkstück bildet sich ein Lichtbogen. Die Lichtbogenzündung wird so kontaktiert, dass das Ende der Elektrode das Schweißgut berührt. Geschmolzene Elektroden und Tröpfchen von geschmolzenen Metallelektroden werden durch den Lichtbogen in das geschmolzene Schweißbad übertragen und bilden nach dem Abkühlen eine Schweißnaht. Der Schweißer bewegt die Elektrode während des Schmelzens an das zu schweißende Objekt, hält den Lichtbogen auf konstanter Länge und bewegt gleichzeitig sein schmelzendes Ende entlang der Schweißlinie. Die Beschichtung der Schmelzelektrode setzt Gase frei, die das geschmolzene Metall vor den Einwirkungen der Atmosphäre schützen, und härtet dann aus und bildet eine Schlacke auf der Oberfläche des Bades, die das erstarrende Metall der Schweißnaht vor den Einwirkungen der Umgebung schützt. Beim Entfernen der Elektrode vom Werkstück wird der Lichtbogen gestoppt und der Schweißvorgang unterbrochen. Nach dem Verlegen einer Naht muss die Schlacke mechanisch entfernt werden. Der wesentliche Unterschied zu anderen Schweißverfahren besteht darin, dass die Elektrode beim E-Hand-Verfahren gekürzt wird. Beim WIG- und MIG/MAG-Verfahren bleibt die Elektrodenlänge konstant und der Abstand zwischen Brenner und Werkstück immer konstant. Um beim E-Hand-Verfahren einen konstanten Abstand zwischen Elektrode und Schmelzbad einzuhalten, muss der Elektrodenhalter ständig an das Werkstück herangeführt werden, wodurch dem Geschick des Schweißers eine besondere Rolle zukommt. Das WIG-Schweißen ist eine Methode, um Schweißnähte höchster Qualität zu erzielen. Der Schweißlichtbogen glüht zwischen der hitzebeständigen, unlöslichen Wolframelektrode und dem Werkstück. Das namensgebende Inertgas erzeugt eine anaerobe Atmosphäre und verhindert chemische Reaktionen im Schmelzbad. Das Ergebnis sind glatte, gleichmäßige Fugen ohne Poren. Der Binder wird manuell oder von einem Drahtvorschub zugeführt. WIG-Schweißen ist für alle schweißbaren Metalle möglich. Die größten Anwendungen sind Edelstähle und Buntmetalle wie Aluminium, Kupfer und Messing. WIG wird hauptsächlich zur Herstellung der Wurzellage der Schweißnaht eingesetzt, da die Schweißnähte sauber und porenfrei sind und somit dynamischen Belastungen gut standhalten. Beim WIG-Schweißen wird Inertgas (nicht reaktiv) verwendet. Die gasförmige Atmosphäre hat eine Schutzfunktion – sie verhindert chemische Reaktionen mit dem flüssigen Schweißbad und erhitztem Material. Dies gewährleistet qualitativ hochwertige Schweißnähte. Als Schutzgase werden Edelgase wie Helium, Argon oder Mischungen davon verwendet. Am häufigsten wird Argon verwendet: Es optimiert die Zündeigenschaften und sorgt für einen besonders stabilen Lichtbogen. Helium leitet Wärme besser ab als Argon und sorgt so für ein tiefes und breites Eindringen. Die Wolframelektrode ist das Herzstück des WIG-Schweißens. Wolfram hat einen Schmelzpunkt von 3380 Grad Celsius, was der höchste Wert aller reinen Metalle im Periodensystem ist. Dadurch schmilzt die Elektrode nicht, während der von ihr erzeugte Schweißlichtbogen das Material erhitzt und verflüssigt. Eine Besonderheit beim WIG-Schweißen ist das berührungslose Zünden des Lichtbogens. Schnelle, aufeinanderfolgende Hochspannungsimpulse übertragen Funken auf das Werkstück und stabilisieren den Schweißlichtbogen. Für den Schweißer ist die HF-Zündung äußerst einfach zu bedienen. Die Elektrode darf nicht am Werkstück kleben und es entstehen keine Wolframeinschlüsse in der Schweißnaht. Stromversorgung: 230 V / 50 Hz Leistungsaufnahme MIG / MAG / E-Hand / LIFT-TIG: 8,3 kVA Schweißverfahren: MIG / MAG / FCAW / E-Hand (Elektrode) / WIG MIG/MAG-Schweißstrombereich: 8 - 200A WIG-/MMA-Schweißstrombereich: 8 - 200A Schweißstrom 100 % Einschaltdauer: (MIG / TIG / MMA - 200A) Schweißstrom 60 % Einschaltdauer: (MIG / WIG / E-Hand - 155 A) Unterstützte Drahtdurchmesser: 0,8 / 0,9 / 1,0 [mm] unterstützte Elektrodendurchmesser: 1,6 mm - 4 mm unterstützte Drahtspulen: bis 1 kg Drahtvorschub: 2 - Rolle (innen) Isolationsklasse: F. Schutzart: IP21S Maße: 51 x 22 x 38 cm [unten/Breite Höhe] Nettogewicht: 6 kg Massenhalter (-): 2 m MMA-Elektrodenhalter (+): 2 m EURO MIG/MAG Halter: 2 m Doppelrolle 0,8 / 0,9 [mm] Bedienungsanleitung PL Düsen: 0,8 / 0,9 / 1,0 [mm] Selbstschutzdraht "Flux" 0,8 mm / 0,45 kg Schweißmaske Hammer mit Pinsel AUFMERKSAMKEIT! WIG-Schweißbrenner nicht im Lieferumfang enthalten
8350 Dolenjske Toplice
299,99 €
 
Bidirektionalschleifer Aircraft BDS PRO
Bidirektionalschleifer Aircraft BDS PRO zum Schleifen von Holz in Maserrichtung.   Feilenartige, lineare Schleifbewegung zum grobem Glätten Für große Flächen im Holz- und Karosseriebereich etc. Zum Schleifen von Holz in Maserrichtung Keywords: Druckluftschleifer, Schleifmaschine, Druckluftwerkzeug
5280 Braunau
125,00 €
Weiterempfehlen
Facebook
Twitter
Whatsapp
Telegram
5280 Braunau
Route planen - Waldweg 2
myTools Händler
Mitglied seit: 01.07.2021
Profil anzeigen
Weitere Anzeigen des Anbieters
Händler Informationen
Impressum
Widerrufsbelehrung
AGB
Datenschutzhinweise
Firmenwebsite
Tipps für deine Sicherheit
Anzeige melden
Anzeige drucken
Nachricht senden
Anrufen
Privat
Unsere Angebote, um noch schneller zu verkaufen

Mehr erfahren
Unternehmer
Verticken.at für Händler,
Vorteile entdecken

Mehr erfahren
Einfach - Kostenlos - Sicher & Schnell
1 Marktplatz ➜ 4 Anzeigeplattformen - Verticken - Pinterest - Facebook - Instagram - Anzeigen werden täglich automatisch veröffentlicht!

Folge uns auf
Unsere Partner:    Textlösungen   Bad-Oase
Copyright © 2019 - 2023 Verticken.at.
Alle Rechte vorbehalten. Externe Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern
 
Info
...
Ok